Der Podcast aus Northeim für Südniedersachsen

Einbeck vs. Northeim: Der große Städtevergleich

Northeim ist Kreisstadt, aber Einbeck will eigentlich auch gerne ganz oben mit dabei sein. Will oder kann? Wir schauen mal auf die Fakten im Northcast-Städtevergleich. 

Harte Fakten

Prüfen wir zunächst einmal die Fakten. Northeim hat rund 29.000 Einwohner. Die Stadt gliedert sich in 16 Ortsteile. An Fläche hat Northeim rund 146 Quadratkilometer.

Einbeck hat rund 31.000 Einwohner und sagenhafte 46 Ortsteile. Flächenmäßig verweist Einbeck die Kreisstadt auf Platz 2 und liegt mit rund 231 Quadratkilometern ganz an der Spitze als flächenmäßig größte Stadt Südniedersachsens.

Das ist ein klarer Punkt für Einbeck. 1:0 für die Bierstadt.

Kultur

Kreativität im Theater der Nacht auch bei Spendenübergaben: Theaterleiterin Ruth Brockhausen (von links) zusammen mit Jutta Bergmann, Bettina Hütcher und Rolf Döring von der Volksbank, die sich zur Spendenübergabe einmal selbst auf der Bühne versuchten.

Bleibt der Blick auf die Kultur. Northeim ist über die Region hinaus bekannt für sein Theater der Nacht der Brockhausens. Figurentheater in ganz besonderer Qualität hat in der Kreisstadt seine Heimat. Das Northeimer Kino, die Schauburg, ist mehrfach ausgezeichnet für ein ganz besonderes Programm, unter anderem mit festen Filmkunsttagen. Das ist auch mit dem neuen Leiter Danny Fischer so. Die St.-Sixti-Kirchengemeinde bietet ganzjährig ein buntes Programm, ebenso hat die Apostelkirche mit den Gospelkonzerten viel mehr als nur Gottesdienst. Viele tolle Acts mit prominenten Größen gibt es regelmäßig außerdem in der Stadthalle.

In Einbeck ist der PS-Speicher ein ganz besonderer Leuchtturm für ganz Niedersachsen. Neben den automobilen Raritäten gibt es viele weitere Veranstaltungen aus dem Bereich Kunst und Kultur im alten Kornhaus. Ein kleines, schmuckes Kino gibt es mit dem Deli-Kino auch. Kulturelle Highligts bietet zudem regelmäßig die Tangobrücke. Aufführungen und Auftritte gibt es im Wilhelm-Bendow-Theater sowie der neuen Veranstaltungshalle des PS-Speichers.

Das ist dann wohl ein Unentschieden zwischen den beiden Städten, jeder bekommt einen Punkt. Es steht 2:1.

Gastronomie

Wer in Northeim essen gehen möchte, der hat mittlerweile eine recht umfangreiche Auswahl. Vom El Solin, das

Mahlzeit: Immer mittwochs ist im Testas in Northeim Pizzatag.

viele junge Menschen zum Sprung ins anschließende Nachtleben nutzen, über das Testas und L’Altro Mondo, den schnellen Snack bei Pinocchio, mehrere Chinesen und klassischen Restaurants wie dem Marktstübchen, dem Venezia und vielen mehr ist bei genauerem Hinsehen wirklich einiges dabei. Und es gibt offenbar viele mutige Gastronomen, die in Northeim auch mal was Neues probieren.

In Einbeck ist für viele das Steinhaus wohl die erste Wahl, ganz gleich, ob es um Frühstück, andere Speisen oder Cocktails am Abend geht. Aber es gibt noch so viel mehr. Die Genuss-Werkstatt im PS-Speicher, das Brodhaus, Little Italy, Chinesen, und und und… Unserer Meinung nach dürfte man in Einbeck nichts vermissen, was es in Northeim gibt, und umgekehrt.

Nein, wir können auch bei längerem Abwegen keinen Sieger ausmachen. Wieder ein Unentschieden. 3:2 für die Bierstadt.

Nachtleben

Vergangene Zeiten: Das Matrix Hörten-Hardenberg war am Wochenende beliebtes Ziel für Nachteulen.

In der Kreisstadt Northeim ist bei der älteren Generation Tiffanys Tanzbar ein beliebtes Ziel. Danach, und das ist schade, kommt aber fast nichts mehr. Einzig der Irish Pub bietet sonst noch Getränke und Livemusik in der Kreisstadt.

In Einbeck ist das Backpackers oder Anno die erste Wahl bei der Jugend. Wenn auch die Tangobrücke teils bis in den späteren Abend Musik- und Tanzveranstaltungen anbietet, kann man dort nicht hundertprozentig von dem hier gesuchten Nachtleben reden, das Angebot richtet sich nicht an die jugendliche Generation. Im Stadtgebiet Einbeck gibt es immerhin noch das M1 in Ahlshausen – mehr dann aber auch nicht mehr.

Damit geht der Punkt Nachtleben an die Stadt Einbeck. 4:2 für die Bierstadt.

Einkaufen

In Northeim hat das CityCenter Fans, aber auch Kritiker. Allerdings muss man nüchtern betrachtet sagen, dass mit H&M, C&A, Woolworth und Co. wirklich viel geboten wird, um die täglichen Einkäufe zu erledigen. Das Ganze ist alles an einem Ort, die Möglichkeit, zu Essen oder noch schnell Drogerieartikel mitzunehmen gibt es auch. Ganz neu ist in Sachen Lebensmittel der schier unendlich große Edeka Schnabel. Elektro, Baumarkt und Co. gibt es im Medenheimer Centrum.

Bei unseren Nachbarn in Einbeck gibt es Schuhläden, Vögele und ähnliches zwar auch, allerdings nicht so komprimiert an einem Ort, wie in der Kreisstadt. Expert, ein großer Kaufland und Drogeriemärkte gibt es auch, aber uns überzeugt Northeim auf den letzten Metern dann doch mehr.

Der Punkt geht in der Kategorie Einkaufen an Northeim. 4:3 – die Kreisstadt holt auf.

Das Fazit

Mit 4 zu 3 Punkten siegt Einbeck im großen Städtevergleich. Jetzt werden viele Northeimer aufschreien und fragen “Warum ist das so?!” Nun, das liegt vielleicht auch einfach daran, dass in Einbeck vieles einfach gemacht wird. Die aktuelle Diskussion um den Pferdefachmarkt ist ein einfaches Beispiel dafür, was auf viele weitere Bereiche übertragbar ist. Wäre Einbeck an der Autobahn, wäre der Investor vermutlich längst dorthin abgewandert. Also: Northeim hat viele tolle Menschen und Ideen, Einbeck auch. Die Unterstützung scheint in der Bierstadt aber größer zu sein, als in der Northcast-Heimat. Das kann man aber ändern – und so den Landkreis mit beiden tollen Städten kräftig nach vorne bringen. Packen wir’s an!

Mehr aus Einbeck hörst du in der aktuellen Northcast-Folge – jetzt neu mit dem #EinbeckUpdate

Nächster in Artikel

Vorheriger in Artikel

Antworten

© 2017 Northcast

Thema von Anders Norén