Episode 36: Die letzten Jedi haben kein schnelles Internet

Morgen Kinder wird’s was geben: Der neue Northcast ist da und startet mit Euch in die letzte Woche vor Weihnachten. Und die hat wirklich kuriose Fakten dabei.

So erzählen wir die unglaubliche Geschichte vom Breitbandausbau in Lindau. Schnelles Internet gibt es da jetzt aber trotzdem nicht.

Außerdem kommen die letzten Jedi zurück auf die Leinwand. Christian war schon im Film und erzählt spoilerfrei, ob er sich lohnt. Außerdem rätseln wir – nicht immer ganz ernst gemeint – über weitere Bürgermeisterkandidaten in Northeim.

In Einbeck gibt es eine neue Frau, die die Stadt weiter voranbringen will. Wer das ist und was sie macht, das erklärt Frank Bertram. Außerdem nimmt uns Moritz Braukmüller bald mit in die Kabine vom FC Eintracht Northeim.

Das alles und mehr im 36. Northcast – nächste Woche dann eine ganz besondere Episode! Habt eine tolle Weihnachtswoche.

Hast du ein iPhone? Dann abonniere uns doch einfach via iTunes: Northcast bei iTunes.

Du möchtest mit uns Kontakt aufnehmen? Dann nutze unser Kontaktformular, schreibe uns bei Twitter und Facebook oder eine E-Mail an post@northcast.de!

Du willst uns unterstützen? Dann geh doch einfach hier über diesen Link einkaufen: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Gedanke zu “Episode 36: Die letzten Jedi haben kein schnelles Internet”